Sonntag, 18 November 2018

logo mcc

Topic-icon Frage Bordelektronik spinnt

Mehr
6 Jahre 6 Monate her #64973 von Torsten
Torsten antwortete auf Bordelektronik spinnt
Hatte die Tage die Anzeigen "ABS/ESP defekt" und "Bordelektronik defekt".
Diagnose: Bremslichtschalter defekt.

Grüße
Torsten


Renault Mégane III Coupé-Cabriolet ENERGY dCi 130 Start & Stop eco2 Luxe, Facelift 2014, Metallic-Sonderlackierung Black-Pearl-Schwarz, Leichtmetallräder 18'' "Savoy" 225/40R18
vorher Renault Mégane II Coupé-Cabriolet 1.9 dCi Dynamique Luxe, EZ 12/2004, Metallic Lackierung B66 Graphit-Schwarz, Tempopilot, Windschott, Einparkhilfe, \"blaues Teil\" im Handschuhfach :-) (Lüftungsregler)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 6 Monate her #64972 von Juekl
Juekl antwortete auf Bordelektronik spinnt
gibt es eigentlich schon Ergebnisse?

Grüsse aus Franken

Jürgen

MCC - 1,9dCi 120PS, EZ03/04, dakota-beige, spiegeleierfrei, Popowärmer, Frisurschoner, Eliabügel, Bumper in Wagenfarbe,

ganz einfach - eine geile Kiste. Macht Spaß wie am ersten Tag - und das seit 10 Jahren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 6 Monate her - 6 Jahre 6 Monate her #64879 von Juekl
Juekl antwortete auf Bordelektronik spinnt
ist wahrscheinlich das alte und bekannte Meggieproblem - schwache Batterie!
Baujahr 2007, vermutlich die erste Batterie?

Batterie wechseln und gut is.

In allen einschlägigen Megane-Foren schon hundertfach besprochen. Ein wenig suchen hilft!
Gib mal bei Google "megane elektronik spinnt" ein - vorhin über 77000 Beiträge!

Und ich unterstütze auch Frank's Meinung.

Grüsse aus Franken

Jürgen

MCC - 1,9dCi 120PS, EZ03/04, dakota-beige, spiegeleierfrei, Popowärmer, Frisurschoner, Eliabügel, Bumper in Wagenfarbe,

ganz einfach - eine geile Kiste. Macht Spaß wie am ersten Tag - und das seit 10 Jahren.
Letzte Änderung: 6 Jahre 6 Monate her von Juekl.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 6 Monate her #64875 von Timo
Timo antwortete auf Bordelektronik spinnt
Hallo und willkommen Willi,

ich weiß nicht, was das ist oder sein könnte, aber das hört sich für mich so an, als würde ich damit direkt die nächste Werkstatt aufsuchen... Vielleicht ist es ja nur eine Sicherung an irgendeiner Stelle, die nun über die abgeschalteten Funktionen ESP und Tempomat signalisiert, dass etwas in der Elektronik nicht stimmt. Evtl. ist es aber auch "mehr"... Also sofern das dauerhaft auftritt, frag lieber mal den freundlichen Händler/Werkstattmeister deines Vertrauens, ob du damit noch fahren solltest.

Gruß
Timo

Jeder Tag ohne ein Lächeln ist ein verlorener Tag.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 6 Monate her #64873 von Frank
Frank antwortete auf Bordelektronik spinnt
Hallo erst mal,

in der Regel stellt man sich erst einmal vor.
Da sind die Chancen größer das man eine Antwort bekommt
Gruß
Frank

1,9 Diesel, 160 Ps. , 370 Nm, Flügeltüren, 20 " Alu, Scheiben rundum schwarz, Front + Heckschürze, schwarze Rückleuchten, Doppel Din Pioneer, Rückfahrkamera, AHK u.s.w........

ZRX IG Saarland

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 6 Monate her #64870 von willi123
Bordelektronik spinnt wurde erstellt von willi123
Hallo,

bei meinem MCC 1,9 Diesel BJ 2007, 65000km spinnt die Elektonik,

Der gelbe Werkstattschlüssel leuchtet, Die Anzeige wechselt von Ölwechsel fällig auf Bordelektronik defekt,
ESP Anzeige aus, Tempomat geht nicht

An sonststen musste ich die Tage noch eine Rücklichtbirne tauschen.

weiß vielleicht jemand, was das sein könnte

Gruß

Willi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.173 Sekunden

Login

Hinweise

Werbung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok