Sonntag, 18 November 2018

logo mcc

Topic-icon Frage Hydraulikleitung wechseln,wie Anschluss abmachen?

Mehr
4 Jahre 1 Monat her #67600 von Bertl
Hi Phil,

...ist kein Hexenwerk...

Im ersten Schritt nimmst Du die Halteplatte ab, in die alle Leitungen führen. Ist mit zwei Schrauben befestigt.



Dann kannst Du die einzelnen Leitungen von innen lösen, sie werden von einem Clip gehalten.



Beim Zusammenbau bitte drauf achten dass Du Hydrauliköl auf die Gummidichtungen aufträgst.

Hope that helps.
Bertl

_________
as ever,
R.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 1 Monat her #67594 von Timo
Hi Phil!

Um ehrlich zu sein, würde ich an einem solch sensiblen Teil des Autos nichts selbst machen. Zumal der Druck doch auf solchen Schläuchen enorm sein wird und die Flüssigkeit dann evtl. noch mehr Schaden anrichten könnte, wenn der Schlauch nicht richtig befestigt wird :S
Ansonsten hoffe ich mal, dass sich hier jemand meldet, der Dir fachkundigen Rat geben kann, was man da beachten sollte.

Viele Grüße
Timo

Jeder Tag ohne ein Lächeln ist ein verlorener Tag.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 1 Monat her #67593 von Meggi555
Hallo,
Ich habe folgendes Problem: Mir ist vor ein paar Tagen eine Hydraulikleitung vom Dach geplatzt. Nun habe ich ein komplettes Hydraulikset günstig erstanden und möchte diese Leitung tauschen. Jedoch weiß ich nicht, wie ich die Leitungen am Zylinder und an der Pumpe abbekommen soll. Es ist keine Schraube vorhanden, die Leitungen sind jedoch lose und haben Spiel. Gesteckt? Schrauben geht ja schlecht, kann ja nicht die ganze Leitung in sich drehen. Anbei noch ein paar Bilder, damit ihr das Problem sehen könnt.

Liebe Grüße, Phil


Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.263 Sekunden

Login

Hinweise

Werbung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok