Sonntag, 18 November 2018

logo mcc

Topic-icon Frage Dach geht nicht mehr auf beim betätigen der Schalter

Mehr
9 Monate 3 Wochen her #68487 von Torsten
Danke für die ausführliche Rückmeldung. Kleine Ursache, große Wirkung.

Dass der Airbagstecker unter dem Sitz sich manchmal loswackelt und damit die Airbagwarnleuchte auslöst, ist ein bekanntes Problem. Was bei dir aber noch alles am Stecker lag...

Über manche Werkstatt kann man sich nur wundern... Kenne ich auch, wenn auch nicht so extrem.
Schön, wenn es dann noch eine fähige Werkstatt in Reichweite gibt!

Grüße
Torsten


Renault Mégane III Coupé-Cabriolet ENERGY dCi 130 Start & Stop eco2 Luxe, Facelift 2014, Metallic-Sonderlackierung Black-Pearl-Schwarz, Leichtmetallräder 18'' "Savoy" 225/40R18
vorher Renault Mégane II Coupé-Cabriolet 1.9 dCi Dynamique Luxe, EZ 12/2004, Metallic Lackierung B66 Graphit-Schwarz, Tempopilot, Windschott, Einparkhilfe, \"blaues Teil\" im Handschuhfach :-) (Lüftungsregler)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Monate 3 Wochen her #68482 von Günter
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Monate 3 Wochen her - 9 Monate 3 Wochen her #68481 von Günter
Hallo liebe Megana,
Wollte euch mal informieren was bei meinem Problem rauskam .
Ich fuhr am 02.11.17 mit müh und Not zum freundlichen Renault Händler Autohaus König Berlin Spandau.
Meine Probleme waren ,die komplette Bordelektronik spielte Verückt.
Das äußerte sich wie folgt;
ABS defekt, Servolenkung außer Funktion, Airbags außer Funktion,Fensterheber außer Funktion, Motor ließ sich nicht mehr ausschalten (nur durch abwürgen).
Der freundliche wies mich darauf hin das dieses Auto schon alt sei und eine Reperatur vielleicht schon zu teuer sei.
(Hallo Megan Cabrio BJ 12.2007 mit 95.000 km in Top Zustand.)
Ich bestand auf die Fehlersuche.
Nach nur 2 Wochen (das ist Ironie) der Befund. Stecker unter Fahrersitz stark korrodiert.Austausch erforderlich.
Kostenpunkt 450€. Also nach einer weiteren Woche hin um das Auto abzuholen. Ich stieg ein und beim Anlassen des
Motors schien mir schon der gelbe Werkstattschlüssel ins Auge. Also gleich nochmal zu freundlichen und der sollte rede und Antwort stehen. Eine schnelle Lösung war nicht in Sicht. ich sollte das Auto nochmal 3-4 Wochen da lassen da dies eine komplexe Sache sei und dies nun ein Spezialist ansehen muss. Die Fehler waren nun: Dach ohne Funktion, hintere Fenster egal bei wechen Schalter ich drückte ohne Funktion und Keyless Go funktioniert nicht beim Kofferraum.
Also Termin ausgemacht und hingebracht. Pustekuchen der Spezialist ist krank. Also umsonst losgefahren weil zu Inkompetent um einen anzurufen das der Termin platzt. Also neuen Termin, hingefahren 5 Tage gewartet und prompt
Kam der Anruf. Es tut uns leid das Ersatzteil das dafür Verantwortlich ist kommt mit Verspätung . Wir wissen nicht wann..
Also Auto abgeholt und auf den freundlichen Anruf gewartet. 5 Tage dann war es soweit aber falsches Teil.
Immer noch keine Reparatur erfolgt. Wieder neuen Termin um den Fehler auszulesen und das kann nur der Cabrio
Spezialist. Also wider 2 Wochen warten. Fuhr den Wagen schließlich zum angegebenem Termin in die Werkstatt.
Ein anderer Servicetechniker war diesmal vor Ort und der sagte zu mir das vorm Jahreswechsel sowieso nichts mehr an meinem Auto repariert wird und es besser sei gleich einen neuen Termin auszumachen. OK.
Also am 03.01.18 nochmal hin und oh Wunder der Spezialist ist wieder krank. Ich müsse mein Auto 4 Wochen in der Wekstadt lassen, besser sei es aber das Autohaus melden sich wenn wir wieder Kapazitäten haben so einen schweren Fall zu reparieren. 2 Wochen später der Anruf. Ich müsse die Filiale wechseln und das Auto nach Berlin Schöneberg bringen.
OK. Nein Danke nie wieder Renault König.
Habe im Netz nach einen freundlichen Renault Händler mit guter Bewertung gesucht und in Nauen gefunden.
Termin ausgemacht und hingebracht. Fehler geschildert und abgegeben.
2 Tage später der Anruf. Das Auto kann abgeholt werden alles funktioniert wieder.
Ich war sehr erfreut wie ich den Rechnungsbetrag am Telefon erfuhr. 70€.
Die Ursache; Renault König war unfähig den Stecker richtig anzuschließen.
A
Letzte Änderung: 9 Monate 3 Wochen her von Günter.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Monate 3 Tage her #68475 von Günter
Hallo bin seit Dezember auch beim Forum dabei.
Hast du schon irgend eine Lösung für dein Problem gefunden?
Bei mir leuchtet nämlich der Orange Werkstatt Schlüssel und die hinteren Fensterheber gehen nicht mehr und das Dach geht auch nicht auf .
Zudem funktioniert das Keyless Go System beim Kofferraum nicht mehr.
Kofferraumöffnung nur möglich durch manuellees betätigen der Schlüsselkarte.
Grüße Günter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 4 Monate her - 1 Jahr 4 Monate her #68445 von mibblitz
mmh kann mir hier denn echt keiner ne Hilfe geben oder ne Idee was es sein kann ? das soo doof jetzt kommt der Sommer und ich kann das Dach nicht mehr öffnen ... , das Problem mit dem Beifahrerfenster nicht mehr schliessen hab ich ich gefixt bekommen. Hab mir ein neues Tamic Modul besorgt jetzt funktioniert das wenigstens wieder :-) . Muss ich wenigstens nicht mehr das Fenster mit Folie zukleben ...

vielleicht sollte ich noch erwähnen das ich keinerlei Hinweise über den Bordcomputer erhalte lediglich der orange Werkzeugschlüssel leuchtet auf.

Weiterhin hab ich die Zentralelektronik ausgebaut da ich dachte das dort vielleicht eine Sicherung defekt sei, nur beim Ausbauen ist mir der mittlere Stecker abgerissen das der wo ein 4er Stecker mit einem dünnen Steg einen 2er Stecker hält der Steg ist quasi abgebrochen so das ich 2 hatte ...
Jetzt habe ich mir einen anderen Stecker besorgt der genau passte, nur ich musste ein Stecker inkl. Verbinderschuh neu setzen (das war nicht das Problem man muss ihn ja nur in den Stecker einstecken) doch bei dem einen Verbinderschuh war das Kabel von dem Stecker den ich quasi besorgt habe sehr sehr dünn und bei meinem kaputten Stecker war das Kabel da in diesem Verbinderschuh aber bestimmt 5mal so dick ... :-O
ich habe dann dieses dünne kabel recht nah am Stecker abgeschnitten in eine Lüsterklemme gesteckt und mit dem anderen Kabel im FZG dann verbunden.

Hier wäre jetzt meine Frage kann es vielleicht auch damit zu tun haben das ich quasi eine Querschnittsverjüngung vorgenommen habe ? 'Wobei ich aber anmerken muss das Problem war auch schon vorher. Wie gesagt ich dachte ja es würde daran liegen daher hab ich das ja ausgebaut ... grrr scheiss Technik warum baut man sowas ??? man kann die Stecker ja nicht abstecken wenn man die Elektronik umdrehen will und sie dabei reissen grrr ...
Letzte Änderung: 1 Jahr 4 Monate her von mibblitz.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 5 Monate her #68435 von mibblitz
Bei meinem Renault megane cabrio 2l 16v bj 2006 lässt sich das Dach nicht mehr öffnen genauso wie auch alle Fenster gleichzeitig sprich die Schalter in der Mittelkonsole da tut sich nichts.

Dann habe ich auch keine Sitzheizung mehr sprich wenn ich die Schalter betätige leuchtet keine rote Lampe (auch wenn man die jetzt nicht braucht die Heizung)
alle Sicherungen sind aber in Ordnung sprich die auf der Fahrerseite.

Sind denn sonst noch wo Sicherungen? oder wo sind die Relais um das dach etc anzusteuern ?

das Problem trat auf nachdem ich den megane gestartet hab, der aber nicht ansprang sondern aus ging und dann sofort wieder an ... danach hatte ich dann kein Radio mehr .. dieses war komplett tot also einschalten war nicht möglich.
Und nach ner gewissen Zeit ist mir aufgefallen das ich die Fenster nicht mehr alle gleichzeitig schliessen kann.
Und zwar von den einzelnen Türen geht es aber bis auf die Beifahrerseite dort kann ich das Fenster nur öffnen aber nicht wieder schliessen.
Dieses ging aber immer von der Mitte aus war daher also nicht ganz so tragisch, nur jetzt geht es ja auch nicht mehr von der Mitte und hab somit jetzt das Fenster auf, was nicht gerade sehr toll ist.

GREETZ

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.161 Sekunden

Login

Hinweise

Werbung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok