Sonntag, 18 November 2018

logo mcc

Topic-icon Frage sehr hoher Ölverbrauch von dzt. 1l pro 400 km

  • driver
  • drivers Avatar
5 Jahre 1 Woche her #66899 von driver
Beim 1,9dci mit 88kw ist auch bekannt das die Turbo´s schon mal undicht werden und dann irgendwann den Geist aufgeben. Habe bei meinem Laguna damals nen Laderschaden dem auch ein erhöhter Ölverbrauch voran ging und bei unserem Meggi wurde der Motor nach Lagerschaden getauscht und dabei festgestellt das der Lader Öl in den Kühlkreislauf der Ladeluft drückt. Da wurde er auch direkt getauscht.
Also könnte es auch am Turbo liegen, zumal ja die Leistung auch etwas schlechter sein soll....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 1 Woche her #66895 von alfa164TD
NEIN, nur bei Kaltstart raucht er (wie die meisten Diesel).
Ansonsten ist während der Fahrt nichts erkennbar.
Von unten heraus beschleunigt er eher auch schlechter als früher, sonst nichts erkennbar.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 1 Woche her #66892 von Dodgemike
Ich selber würde auch auf die Ventildichtringe anstatt auf die Kolbenringe tippen .

Bei dem Ölverbrauch muss er ja auch blaue Wolken hinten rausschmeissen. Wann macht er das ? Generell ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 1 Woche her #66891 von alfa164TD
sehr hoher Ölverbrauch von dzt. 1l pro 400 km wurde erstellt von alfa164TD
Hi zusammen,
jetzt probier ich es einmal in unserem Forum.
Meine Frau fährt einen Grand Scenic mit dem gleichen Motor wie ich, einem 1,9 dci mit 120 PS und ebenfalls Bj. 2004 und 175.000 km.
Vor 2 Jahren bei km 144.000 hat es angefangen. Der Grand Scenic brauchte auf einmal 1l Motoröl auf 1000km.
Sukzessive braucht er mehr und mehr Öl und wir stehen dzt. bei 175.000km und 1l pro 400km :( .
Trotz Luxusausstattung und allem Pipapo hat der GS einen Restwert von max. € 3.500.
Daher zahlt sich der von der WS vorgeschlagene Austausch der Ölabstreif-Kolbenringe nicht mehr aus.
Ob es tatsächlich die Ursache ist, dafür gibt sie keine Garantie.
Ein alter Hase im Geschäft hat mir heute als Ursache auch die Ventilschaftdichtungen genannt.
Hat jemand von euch diese einmal gewechselt und was sind die Erfahrungen damit?
Vielen Dank.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.176 Sekunden

Login

Hinweise

Werbung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok