Sonntag, 18 November 2018

logo mcc

Topic-icon Frage Monitor Carminat 2+

Mehr
2 Jahre 7 Monate her - 2 Jahre 7 Monate her #68237 von Klaus
Klaus antwortete auf Monitor Carminat 2+
Da bin ich ja mit meinem Kartenmaterial 2012/2013 viel aktueller :woohoo:
Und trotzdem ist es mir eigentlich nicht aktuell genug... :unsure:

Gruß
Klaus
Letzte Änderung: 2 Jahre 7 Monate her von Klaus.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 7 Monate her #68235 von seryozha
seryozha antwortete auf Monitor Carminat 2+
Meine Karten sind noch die originalen vom Neuwagenkauf in 2006 :-) Neue Europakarten wurden mir beim freundlichen für knapp 200 Euronen angeboten, das war mir bislang zu teuer... Die Versionsnummer der aktuellen Version habe ich nicht im Kopf.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 7 Monate her #68234 von Klaus
Klaus antwortete auf Monitor Carminat 2+
Weiß eigentlich jemand, ob es noch aktuelle Karten für das Carminat 2+ gibt?
Falls ja, wo? Nur bei Renault?
Und was ist die aktuellste Version?

Wenn jemand die eine oder andere Frage beantworten könnte: Vielen Dank!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 3 Monate her #68063 von seryozha
seryozha antwortete auf Monitor Carminat 2+
Das Display betreibe ich immer als Nachtansicht, da ist es etwas kontrastreicher. Ansonsten würde ich aber zustimmen, dass die Ablesbarkeit deutlich besser sein könnte. In anderen Autos ist das Display des Navis etwas versenkt, so dass nicht so viel Licht auf den Bildschirm fallen kann.

Ich musste übrigens am Monitor nur das 16-polige Flachbandkabel tauschen. Die entsprechenden Stecker für das Flachbandkabel sind von Molex, Hersteller Nummer 90327-3376 (Picoflex® PF-50, Low Profile, IDT Receptacle, 16 Circuits, White)

Ich habe 10 von den Steckern bei RS eingekauft, RS Bestell-Nummer 670-6192 für einen 5er Pack. Hatte befürchtet, dass mir einige Stecker beim Crimpen kaputt gehen würden. Das war nicht der Fall. Ich habe also noch 8 Stecker auf Reserve herumliegen, falls jemand welche braucht. Beim konfektionieren des Kabels auf die Polung achten, da die Buchsen uns Stecker kodiert sind. Unbedingt das Originalkabel als Vorlage verwenden!

Das 4-polige Flachbandkabel ist mit Steckern aus derselben Serie von Molex (Picoflex IDT) angefertigt und war bei mir in Ordnung. Die 4-poligen Kabel gibt es bei Bedarf aber bei einigen Elektronikversendern auch vorkonfektioniert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 3 Monate her #68062 von Klaus
Klaus antwortete auf Monitor Carminat 2+
Super Tip - danke für das Veröffentlichen.
Mein Carminat 2+ (auch PH2, Bj2006) hat auch kürzlich Probleme beim Ausfahren gemacht. Das konnte ich allerdings mit (reichlich) Silikonspray in den Griff bekommen. Hoffentlich hält es für länger. Was mich, seit ich es habe stört, ist die schlechte Ablesbarkeit des Bildschims bei sonnigem Wetter. Haben andere Carminat-Besitzer ähnilche Probleme und evtl. sogar eine Lösung parat?

Gruß
Klaus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 3 Monate her #68060 von seryozha
Monitor Carminat 2+ wurde erstellt von seryozha
Hallo Liebe Leute,

mein Meggie Phase II von 2006 kommt langsam in die Jahre und entwickelt Alterserscheinungen. Vor einigen Wochen hat es das Navi Carminat 2+ getroffen. Erst flackerte der Bildschirm, dann wollte es nicht mehr herein oder heraus fahren. Problem ist eine Versprödung eines Flachbandkabels, das bei jedem Ein- und Ausfahren des Monitors gebogen wird, und das irgendwann nicht mehr flexibel genug ist, um sich in den vorgegebenen Pfad zu biegen. Das Kabel wird dann eingeklemmt und abgeschert. Das Kabel gibt es nicht einzeln als Ersatzteil... Der "freundliche" schlug einen Austausch des Monitormoduls für EUR 1600 vor.

Es ist vergleichsweise einfach das Monitormodul komplett auszubauen und zu zerlegen. Das Flachbandkabel lässt sich dann selber ersetzen. Die Stecker am Kabel sind von Molex und können für wenige Euronen im Elektronikfachhandel bezogen werden. Das Crimpen habe ich vorsichtig mit einem Schraubendreher erledigen können. Insgesamt eine Stunde Recherche, dann eine Stunde Arbeit zum Ausbauen und Kabel ersetzen, 10 Minuten Einbau, dann etwas Putzarbeit an der Mittelkonsole. Hält jetzt seit mehreren Monaten.

Grüße,

Seryozha
Folgende Benutzer bedankten sich: Klaus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.164 Sekunden

Login

Hinweise

Werbung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok