Montag, 20 August 2018

logo mcc

Topic-icon Frage Diskussion um nix Teil 1

Mehr
8 Jahre 3 Monate her #61399 von rotehexe
rotehexe antwortete auf Diskussion um nix Teil 1
gesperrt auf antrag des threaderstellers

lass mal dopamin vergeuden :-)
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
8 Jahre 3 Monate her #61397 von Timo
Timo antwortete auf Diskussion um nix Teil 1
Hachja... Einfach interessant, was hier so passiert. Auch wenn ich nicht verstehe, weswegen einige Leute immer gleich einen beleidigenden oder beleidigten Ton anschlagen müssen.
Aber alles möchte ich ja auch letztlich gar nicht verstehen ;)

Fazit für mich:
Die Treffen waren bisher alle echt gut! Nette Leute, gute Stimmung, Spaß, neue Gegenden in Deutschland, der Schweiz, Luxemburg... achja, und schöne Autos ;)

Jeder Tag ohne ein Lächeln ist ein verlorener Tag.
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
8 Jahre 3 Monate her #61390 von rotehexe
rotehexe antwortete auf Diskussion um nix Teil 1
@mcc4me:

bei vergangenen touren waren auch schon z.b.ehemänner mit "versorgungsfahrzeugen" dabei (nicht auszudenken, wenn erwin nicht mitgefahren wäre... :woohoo: ) oder ehemalige, die wegen familienzuwachs jetzt eine größere familienkutsche fahren.

an der reinheit des mcc-convois änderte das nichts.
die außermccmäßigen sind liebend gerne und freiwillig dann ganz am schluss als endfahrzeug gefahren, das war von vorneherein klar. :laugh: ein sauberer mcc-convoi macht sich einfach besser auf fotos und sieht wirklich richtig, richtig gut aus.
.
es wäre sehr sehr schade gewesen, wenn man solch treffen auf die teilnahme von nur (noch)-mcc-fahrern begrenzt hätte. da die meisten freundschaft hier quer verteilt durch deutschland oder auch im ausland wohnen, sieht man sich auch nicht wirklich häufig und solch mcc-touren sind ein willkommener zeitpunkt, mal wieder alle "unter einem dach" zu haben.

das ganz besonders schöne an unseren treffen war letztendlich immer der augenmerk auf das zwischenmenschliche und die kommunikation.
ohne die schönen wägelchen außer acht zu lassen - aber das stand bisher immer noch im vordergrund und war wichtiger, als z.b. ausfahrten von wirklich ganzer tageslänge zu haben, bei denen man zwar seinen wagen wunderbar den fußgängern präsentiert, letztendlich aber doch mehr oder weniger alleine im mcc sitzt und von den anderen gar nichts mitbekommt.
und da unser augenmerk eben nicht auf tuning und zeigen: "guckt mal, was ich da fahre" liegt, haben wir den spaß mit den leuten, den austausch und das schöne auto-erleben bisher immer im recht ausgeglichenen maßen kombiniert.

lieben gruß
tina :silly:

lass mal dopamin vergeuden :-)
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • mcc4me
  • mcc4mes Avatar
8 Jahre 3 Monate her #61369 von mcc4me
mcc4me antwortete auf Diskussion um nix Teil 1
rotehexe schrieb:

NightWish01 schrieb:

Hauptsache ein MCC.


stimmt, denn hier dürfen sogar meistens auch sehr nette leute mit anderen wägelchen
("versorgungsfahrzeuge", anhängsel, ehemalige ;) ) teilnehmen und mitfahren.

lieben gruß
tina :silly:


was ist das denn? entweder man macht ein treffen für megane cc oder man lässt es bleiben und geht in kindergarten


NotMe schrieb:

und wo ist jetzt das Problem? Wenn es Leute gibt die ein rein typenbezogenes Treffen organisieren finde ich daran nichts Schlimmes. Ich würde auch nicht an einem BMW-Treffen teilnehmen wollen mit meinem Renault. Und wenn es jemanden so nervt soll er halt nicht hinfahren, es ignorieren es und sein eigenes Ding machen. Die Peugeots sind auch offener geworden, haben das auch bewußt so gehalten und schreiben es auch: markenoffenes Cabrio-Treffen. Trotzdem kommt da auch kein Caravan mit, nur Cabrios.

Ich versteh' den Aufstand hier nicht, die Welt ist doch groß genug um sich aus dem Weg zu gehen.


das stimmt wohl

Michael schrieb:

Bei den Conventions des MCCFORUM waren auch schon andere Modelle dabei. Ãœber die 7 Jahre haben sich hier halt Freundschaften gebildet. Die sollte man nicht auf Grund "Hauptsache MCC" brechen...


wenn die freundschaften gut sind oder waren ist das doch egal - ich denke es geht hier um die reinheit des convois. die alten freunde werden das schon verstehen. das ist in anderen communities nicht anders. wenn man sich marken- und insbesondere typenreinheit auf die fahne geschrieben hat dann ist das ja mehr als legitm.

Michael schrieb:

Ich selbst fahre ja auch seit 2 Jahren nen BMW.


ach, wann warst du das letzte mal mit welchem wagen dabei?
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
8 Jahre 3 Monate her - 8 Jahre 3 Monate her #61361 von michael
michael antwortete auf Diskussion um nix Teil 1
Bei den Conventions des MCCFORUM waren auch schon andere Modelle dabei. Ãœber die 7 Jahre haben sich hier halt Freundschaften gebildet. Die sollte man nicht auf Grund "Hauptsache MCC" brechen...

Ich selbst fahre ja auch seit 2 Jahren nen BMW.

Viele Grüße
Michael
_________________________

Dateianhang:
Letzte Änderung: 8 Jahre 3 Monate her von michael.
Dieses Thema wurde gesperrt.
Mehr
8 Jahre 3 Monate her #61360 von NotMe
NotMe antwortete auf Diskussion um nix Teil 1
rotehexe schrieb:

NightWish01 schrieb:

Hauptsache ein MCC.


stimmt, denn hier dürfen sogar meistens auch sehr nette leute mit anderen wägelchen
("versorgungsfahrzeuge", anhängsel, ehemalige ;) ) teilnehmen und mitfahren.

lieben gruß
tina :silly:


und wo ist jetzt das Problem? Wenn es Leute gibt die ein rein typenbezogenes Treffen organisieren finde ich daran nichts Schlimmes. Ich würde auch nicht an einem BMW-Treffen teilnehmen wollen mit meinem Renault. Und wenn es jemanden so nervt soll er halt nicht hinfahren, es ignorieren es und sein eigenes Ding machen. Die Peugeots sind auch offener geworden, haben das auch bewußt so gehalten und schreiben es auch: markenoffenes Cabrio-Treffen. Trotzdem kommt da auch kein Caravan mit, nur Cabrios.

Ich versteh' den Aufstand hier nicht, die Welt ist doch groß genug um sich aus dem Weg zu gehen.
Dieses Thema wurde gesperrt.
Ladezeit der Seite: 0.203 Sekunden

Login

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok