Sonntag, 08 Dezember 2019

logo mcc

Topic-icon Frage Dachhydraulik.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #68057 von Roland Glesener
Roland Glesener antwortete auf Dachhydraulik.
Hallo Timo,

Vielen Dank für den Link. Ich spreche heute noch einmal mit meiner KFZ Werkstatt um zu klären ob die neue Hydraulikpumpe eingebaut wird oder ob sie irgendwo eine gebrauchte Pumpe auftreiben konnten. Irgendwie wäre eine neue Anlage mir schon lieber um nicht zu riskieren, dass das gebrauchte Teil auch demnächt ausfällt und das Ganze wieder von Vorne los geht. Inzwischen sieht man, dass es ihnen auch peinlich ist und man sagte mir schon man würde mir "nicht viel" berechnen für die, ich glaube mittlerweile 30 Arbeits-Stunden. Mal schauen was am Ende dabei rauskommt. Ich probiere auf jeden Fall, je nachdem was mein Anruf heute bringt, die Anlage in "deinem" Link zu kaufen. Nochmals Danke. Es ist schon heftig all die Cabrios zu sehen und man kann nur neidig hinterherschauen. :(
Sommerliche Grüsse aus Luxemburg. Roland

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her - 4 Jahre 4 Monate her #68056 von Dondiego
Dondiego antwortete auf Dachhydraulik.
schau mal hier: Hydraulikpumpe

Am liebsten Oben Ohne
Letzte Änderung: 4 Jahre 4 Monate her von Dondiego.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #68055 von Timo
Timo antwortete auf Dachhydraulik.
Hallo Roland,

das klingt ja leider wirklich nicht gut :S
Ich drücke Dir die Daumen, dass die Werkstatt es dann doch schnell in den Griff bekommt, gerade auch wegen des aktuellen Wetters! Aber auf das Auto so lange warten, ist wirklich nervig, wie ich aus eigener Erfahrung sagen kann - bei mir ist es allerdings schon 11 Jahre inzwischen her... ^^

Viele Grüße

TImo

Jeder Tag ohne ein Lächeln ist ein verlorener Tag.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 4 Monate her #68054 von Roland Glesener
Dachhydraulik. wurde erstellt von Roland Glesener
Hallo MCC Fans,

Ich hatte vor fast 3 Wochen berichtet, dass ich Probleme habe mit meinem MCC, dass Hydrauliköl ausläuft und sowohl das Öffnen wie das Schliessen des Daches nicht mehr funktionniert. Es hat fast 3 Wochen gedauert bis man das "richtige" Öl auftriben konnte. Jetzt wo die Hydraulikschläuche ersetzt sind und neues Öl eingefüllt wurde funktionniert es immer noch nicht. Jetzt sagt man mir die Hydraulikpumpe wäre kaputt und müsste ersetzt werden. Kostenpunkt : 1.500 Euro für eine neue Pumpe. Einfach nur noch lächerlich. Seit 3 Wochen habe ich kein Auto, immer wieder Ausflüchte. Ich nehme Alles zurück was ich über die Werkstatt gesagt habe in der ich seit 30 Jahren Kunde bin. Die sind einfach total überfordert. Es liegt nun an mir Renault Luxemburg Bescheid zu geben ob ich eine neue Hydraulikpumpe einbauen lassen will oder nicht. Was bleibt mir anderes übrig wenn ich weiter offen fahren will. Als Alternative bleibt mir nur den Wagen zu verkaufen, was ich nicht will, da ich seit fast 30 Jahren Renault fahre und bis jetzt immer sehr zufrieden war mit der Marke und dem Service. All dies entwickelt sich zu einem Trauma. Ich werde weiter berichten was passiert, hoffentlich ereilt niemand das selbe Schicksal. Gruss. Roland.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.827 Sekunden

Login

Hinweise

Werbung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok